Forschungsgruppe

Research groupPalma Choralis Forschungsgruppe, die immer in Synergie mit dem Ensemble zusammenarbeitet, befasst sich darum, neue Quellen zu entdecken, Dokumenten bei Archiven und Musik bei Fach-Bibliotheken zu studieren und die Informationen über die historischen, praktischen, theoretischen Aspekte zu versammeln, um sie zu organisieren und innerhalb wissenschaftlichen Schriften herauszugeben.

Die Forschungsgruppe nimmt kulturelle Programme und multidisziplinäre Projekte auf, die – zusätzlich zu Musik – Kunst, Tanz, Liturgie, Literatur, Geschichte usw. umfassen.

Gewöhnlich hält man vor Augen auch die Verbreitung des Inhaltes bei einem zahlreichen Publikum und besonders Jungen, so wie es in vielen kulturellen Ereignissen passiert ist: z. B. Musica & Suggestioni Harmoniche dalle Tre Corone (Musik und harmonische Suggestionen von den drei Kronen), das Teenagern und der Stadt von Cremona Musik und Literatur aus 13.-16. Jh. vorgestellt hat; das Festival Conditor Alme Siderum (2012, 2011 oder 2010 Ausgabe), das Vesper, Komplet, Heilige Konzerte und Vorträge über Liturgie, Kunst, gregorianischen Gesang und Renaissance-Polyphonie bei einem großen Publikum und Musik/Musikologie-Studenten präsentiert hat.